News-Details

05.08.2019 Montag  Bewegte Wochen für DLRG Stadtverband Erfurt

190803_DLRG_Erfurt_AKTIV_PM18_DLRG_LV_TH_Erfurt_01.jpg [Foto: DLRG Erfurt / Abdruck honorarfrei] → Der Vorsitzende des DLRG Stadtverbandes Erfurt, Prof. Dr. Rainer Knauf (Bildmitte), erhält die Katastrophenschutzmedaille des Freistaates Thüringen in Bronze.

190803_DLRG_Erfurt_AKTIV_PM18_DLRG_LV_TH_Erfurt_02.jpg [Foto: DLRG Erfurt / Abdruck honorarfrei] → Der Schatzmeister des DLRG Stadtverbandes Erfurt, Uwe Richter (Bildmitte), erhält die Katastrophenschutzmedaille des Freistaates Thüringen in Bronze.

190803_DLRG_Erfurt_AKTIV_PM18_DLRG_LV_TH_Erfurt_03_04.jpg [Foto: DLRG Erfurt / Abdruck honorarfrei] → Obst und Gemüse gehören zu einer ausgewogenen Ernährung. Die Feldköche des DLRG Stadtverband Erfurt bei der Arbeit.

190803_DLRG_Erfurt_AKTIV_PM18_DLRG_LV_TH_Erfurt_03_04.jpg [Foto: DLRG Erfurt / Abdruck honorarfrei] → Obst und Gemüse gehören zu einer ausgewogenen Ernährung. Die Feldköche des DLRG Stadtverband Erfurt bei der Arbeit.

Erfurt. Die Arbeit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ruht vordergründig auf den Schultern von ehrenamtlich arbeitenden Freiwilligen. Das ist im Stadtverband Erfurt e.V. nicht anders. Umso mehr Hochachtung verdienen die Rettungskräfte, wenn mehrere Einsätze kurz aufeinander folgen.

Bereits Anfang Juli sorgte das Austreten einer unbekannten Substanz für einen Großeinsatz. In Erfurt-Gispersleben mussten 110 Personen aus einem Bürogebäude evakuiert werden, 19 Verletzte kamen ins Krankenhaus. Auch der DLRG Stadtverband Erfurt wurde alarmiert und war mit 9 Katastrophenschützern vor Ort.

Nur wenige Tage später galt es, die nächste Mammutaufgabe zu stemmen. In Erfurt-Stotternheim versammelten sich rund 400 Kinder und Jugendlichen, sowie Betreuer zu einem bereits traditionellen Jugendfeuerwehrzeltlager. Hierbei übernahm der Stadtverband Erfurt, wie auch in den Jahren zuvor, die Frühstück- und Abendessenversorgung an diesem Wochenende. Der DLRG Stadtverband Erfurt ist Teil des Thüringer Katastrophenschutzes und mit einer Feldküche und mehreren ausgebildeten Feldköchen im Rahmen des Sanitätsbetreuungszuges gut aufgestellt.

Das Engagement der Rettungsschwimmer aus der Landeshauptstadt bleibt glücklicherweise nicht unbemerkt. So erhielten am Rande der Feuerwehrveranstaltung Prof. Dr. Rainer Knauf (Vorsitzender DLRG Stadtverband Erfurt) und Uwe Richter (Schatzmeister) für ihr langjähriges Engagement im Katastrophenschutz die Katastrophenschutzmedaille des Freistaates Thüringen in Bronze verliehen. Die Ehrung wurde vom Amtsleiter für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz der Stadt Erfurt Herrn Tobias Bauer und von seinem Amtsbruder der US-Partnerstadt Shawnee (Kansas, USA) Chef John Wattok vorgenommen.

Diese Würdigung wurde stellvertretend für die vielen, ehrenamtlich geleisteten Einsatzstunden der Erfurter DLRG-Einsatzkräfte entgegengenommen und dient als Ansporn, die Arbeit mit unverminderter Entschlossenheit fortzusetzen.

Über die DLRG

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit rund 1.800.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Auch in Thüringen werden zum Beispiel die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildungen ausschließlich von ehrenamtlichen Ausbildern geleitet. Wenn Sie einen Beitrag zur Arbeit der DLRG im Freistaat leisten möchten, ist Ihre Spende willkommen. Infos unter: https://thueringen.dlrg.de/

Kontoverbindung: Sparkasse Mittelthüringen; IBAN: DE78 8205 1000 0125 0181 50

Kategorie(n)
Wasserrettungsdienst

Von: Steffen Schulze

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Steffen Schulze:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden